Fruchtsäurepeeling für Hauterneuerung

Professionell aktualisiert: 21/7/2022

Hast Du schon einmal von Fruchtsäurepeelings gehört? Es handelt sich um ein chemisches Peeling, dass Du auf die Haut aufträgst.

Ein Peeling mit Fruchtsäure hilft unter anderem dabei, Unebenheiten und verstopfte Poren zu entfernen. Leidest Du unter Falte, oder trockener und alternder Haut, kannst Du von einem Peeling mit Fruchtsäure profitieren.

Durchgelesen von Anne Thestrup Meimbresse

Apotheker, Klinische Pharmazeutin
Anne hat einen Master in Pharmazie von der Süddänischen Universität, und arbeitet seit einigen Jahren als klinische Pharmazeutin in der Apotheke.Hier berät Sie sowohl Kunden als auch Ärzte über die optimale Anwendung von Arzneimitteln.

Was ist ein Fruchtsäurepeeling?

Vielleicht findest Du, dass es ein wenig gefährlich klingt, wenn man das Wort ”Säure” in Verbindung mit Peeling der Haut im Gesicht verwendet. Doch es ist absolut nicht gefährlich.

Ein Fruchtsäurepeeling ist ein Peeling mit Fruchtsäuren, welches Du auf Deine Haut aufträgst. Das Peeling entfernt verstopfte Poren, macht Deine Haut weich und verleiht ihr neuen Glanz, sodass Du jünger aussiehst.

Es gibt drei Arten von Fruchtsäuren, die für ein Peeling im Gesicht verwendet werden können:

  • AHA 
  • BHA 
  • PHA 

AHA Fruchtsäure

AHA Fruchtsäure ist wahrscheinlich die bekannteste der drei. Der Name ist eine Abkürzung für Alpha Hydroxy Acid (Alphahydroxysäure). Die Rede ist hier von einer Gruppe an Stoffen, die ihren Ursprung in Früchten und Gemüse, wie z.BB. Zitronen hat. Darum nennt man sie Fruchtsäuren.

Es gibt verschiedene Arten von AHA:

  • Glykolsäure, die aus Zuckerrohr gewonnen wird. 
  • Apfelsäure, gewonnen aus Äpfeln.
  • Weinsäure, gewonnen aus Weintrauben.
  • Mandelsäure, gewonnen aus Mandeln.
  • Zitronensäure, gewonnen aus Zitrusfrüchten.
  • Milchsäure, gewonnen aus Milch und Zucker.

Peeling Serum für gesichtspeeling

Natürliches Peelingserum mit AHA (Fruchtsäure) & Niacinamid für eine glatte Haut

€14,99

BHA-Säure

BHA ist eine der meistangewandten Arten von Fruchtsäuren. Es handelt sich um die Abkürzung für Betahydroxysäure, die aus Weidenrinde, Wintergrün-Öl, oder Birken gewonnen wird.

PHA-Säure

PHA ist eine Abkürzung für Poly Hydroxy Acid (Polyhydroxysäure). Die Säure ähnelt stark einer AHA Säure und fungiert auf gleiche Weise - jedoch mit größeren Partikeln.

Dies macht sie unter anderem schonender auf der Hautoberfläche, und ist deshalb empfehlenswert, wenn Du sensible Haut hast.

Es gibt folgende Arten von PHA: 

  • Lactobionsäure, die aus Laktose gewonnen wird.
  • Galaktose, die aus Zucker gewonnen wird.
  • Gluconsäure, die von Natur aus in unseren Zellen vorkommt.

Welche Wirkung hat Fruchtsäurepeeling?

Nun, da Du weißt, was ein Fruchtsäurepeeling ist, kann es von Vorteil für Dich sein mehr darüber zu erfahren, welche Wirkung die Behandlung haben kann. Darum werfen wir darauf im nächsten Teil einen näheren Blick.

AHA Fruchtsäure spendet Feuchtigkeit, macht die Haut weich, und schützt sie

  • Glykolsäure hat einen positiven Effekt auf die Talgproduktion, sodass Du unreine Haut und Akne vermeidest.
  • Apfelsäure spendet Feuchtigkeitmacht die Haut weich und 
  • Weinsäure ist ein starkes Antioxidant, dass die Haut schützt und oxidativen Stress, der Kollagen abbaut, bekämpft. en 
  • Mandelsäure hat einen positiven Effekt auf Pigmente.
  • Zitronensäure hat einen Anti-Aging und erhellenden Effekt und stärkt gleichzeitig die Epidermis (die äußerste Hautschicht).
  • Milchsäure hemmt Pigmente und bringt den pH-Wert der Haut ins Gleichgewicht.

BHA ist antibakteriell, antiseptisch und desinfizierend

Salicylsäure ist peelend und reinigend, und besonders gut geeignet für diejenigen, die unter unreiner Haut leiden, da es sich um eine lipophile Säure handelt (angezogen von Öl).

Die Säure ist ebenfalls keratolytisch und zieht schnell in die Haut und die Poren ein, sodass Ansammlungen von überschüssigem Talg entfernt werden. Dies macht sie effektiv für die Behandlung von sowohl Akne als auch anderen Unreinheiten und Bakterien.

PHA-Säure schützt die Haut vor Schäden

Leidest Du besonders unter einer sensiblen Haut? Dann kann ein Fruchtsäurepeeling mit PHA-Säuren extrem hilfreich für Dich sein.

Neben den Feuchtigkeit spendenden Eigenschaften ist ebenfalls bekannt, dass PHA-Säuren die Haut vor Schäden schützen können.

  • Lactobionsäure beruhigt und ist ein starkes Antioxidant, das Feuchtigkeitsverlust hemmt.
  • Galaktose wird unter anderem bei der Kollagenproduktion und der Bildung unserer Hautzellen verwendet. Dies kann zum Beispiel die Wundheilung der Haut verbessern.
  • Gluconsäure ist ein Antioxidant und hat gleichzeitig antientzündliche Eigenschaften, sodass Deine Haut besser vor Entzündungen geschützt ist.

Fruchtsäurepeeling von Australian Bodycare

Leidest Du unter matter, trister Haut mit Unebenheiten oder Falten? Dann gibt es hierfür glücklicherweise eine Lösung. Mit einem Fruchtsäurepeeling kannst Du Deine Haut bestmöglich verwöhnen.

Hier kannst Du mehr über Fruchtsäurepeeling Seren von Australian Bodycare erfahren.

Das natürliche AHA Fruchtsäure Peeling Serum

Wenn Du verstopfte Poren oder matte Haut loswerden möchtest, wirst Du von dem natürlichen AHA Fruchtsäure Peeling Serum von Australian Bodycare profitieren.

Der Hauptbestandteil des Serums ist Lime Pearl, welches auch als ”das Peeling der Natur” bekannt ist. Mit einem 100% natürlichen Fruchtsäureinhalt wird die Haut glatt und mit neuem Glanz hinterlassen.

Das Serum peelt Deine Haut schonend und glättet die Hautoberfläche und macht sie weich.

Der natürliche Gehalt an Teebaumöl verhindert die Entstehung von Bakterien, Pickeln und Mitessern, sodass Deine Haut so gesund wie möglich gehalten wird. Darüber hinaus enthält das Serum Niacinamide, die Dir einen ebenmäßigen Hautton sichern und Deiner Haut die Möglichkeit geben, zu atmen, indem verstopften Poren vorgebeugt wird.

Die aktiven Inhaltsstoffe im AHA Fruchtsäure Peeling Serum helfen effektiv gegen Pickel und Unebenheiten, sodass eine schöne und glatte Haut gesichert wird.

Anwendung

Ein Peeling ist absolut nicht schwer, und kann ganz einfach Teil Deiner normalen Reinigungsroutine werden.

Folge einfach diesen Schritten:

  1. Reinige das Gesicht gründlichund entferne Male-Up und Unreinheiten - verwende hierfür evtl. die Gesichtsreinigung von Australian Bodycare, die Pickel und Schmutz effektiv entfernt.
  2. Fahre über das Gesichtmit einem guten Skin Tonic, das alle Reste von Make-Up und Schmutz entfernt. Verwende hierfür ein Wattepad, sodass Du das Produkt gut im Gesicht verteilen kannst.
  3. Verteile ein paar Tropfen des Serums auf dem Gesicht, massiere es gut ein und lasse es ca. 30 Minuten lang einwirken. Schließe gerne mit einer guten, schützenden Gesichtscreme

Wir empfehlen, dass Du das Peeling Seurm 2-3 Mal pro Woche verwendest. Doch da es sehr individuell ist, wie stark der Bedarf für ein Peeling ist, kann es sein, dass Du das Produkt seltener verwenden solltest. Du solltest Dich daher an die geeignete Frequenz herantasten, die am besten zu Deiner Haut passt.  

Peeling Serum für gesichtspeeling

Natürliches Peelingserum mit AHA (Fruchtsäure) & Niacinamid für eine glatte Haut

€14,99

Das chemische AHA Peeling Serum

Das Peeling mit dem AHA Serum entfernt abgestorbene Hautzellen von der äußersten Hautschicht, sodass die Bildung neuer Hautzellen stimuliert wird.

Deine Hautzellen erneuern sich immer langsamer, je älter Du wirst. Ein chemisches  AHA Peeling erneuert Deine Haut, beruhigt sie, spendet Feuchtigkeit und strafft, sodass Deine Haut jünger und glatter erscheint.

Ein chemisches AHA Fruchtsäure Peeling hilft darüber hinaus, dass Risiko für Entzündungen, vergrößerte Poren, Narben, Pigmentflecken, Pickeln und Mitessern zu minimieren.

Wünschst Du Dir Pigmentierungen, Altersflecken, Sommersprossen, Akne oder Narben auszugleichen? Dann wird ein chemisches AHA Peeling Serum eine geeignete Ergänzung für Deine Reinigungsroutine sein.