Ein Serum für das Gesicht

Ein Serum ist eine Hautpflege in konzentrierter Form, die häufig für ein spezielles Hautproblem entwickelt wird. Dies kann alles von trockener Haut mit feinen Linien, über Pigmentflecken und Rötungen, bis zu Pickeln, Mitessern und unreiner Haut im Gesicht sein.

Ein Gesichtsserum hat eine leichte und sehr flüssige Konsistenz, die es dem Produkt ermöglicht tiefer in die Haut einzudringen und dort aktiv zu wirken. Und das ist genau die Aufgabe eines Serums. Intensive Pflege der Haut - ganz bis in die Tiefe. 

Durchgelesen von Anne Thestrup Meimbresse

Apotheker, Klinische Pharmazeutin
Anne hat einen Master in Pharmazie von der Süddänischen Universität, und arbeitet seit einigen Jahren als klinische Pharmazeutin in der Apotheke.Hier berät Sie sowohl Kunden als auch Ärzte über die optimale Anwendung von Arzneimitteln.

Hast Du trockene Haut oder kleine Fältchen um die Augen?

Ein Serum kann von jedem verwendet werden - und es gibt ohne Zweifel auch eine Variante, die zu Deinem Hautproblem passt.

Wenn Du trockene, gespannte Haut oder trockene Stellen im Gesicht erlebst, ist dies höchstwahrscheinlich Deinem trockenen Hauttyp geschuldet, weswegen es eines täglichen Feuchtigkeits-Boosts bedarf.

Matte Haut und feine Linien sind typisch dem altersbedingten Verlust von Elastizität, und der mangelnden Fähigkeit Feuchtigkeit zu halten, geschuldet. Dies ist ganz natürlich - dennoch ist es eine gute Idee die Haut gut zu pflegen, um sie gesund und schön zu halten.

Wir erklären Dir, wie Du die Feuchtigkeitsbalance Deiner Haut wieder aufbaust, und die feinen Linien auffüllst, sodass die Haut gesättigt und mit schönem Glanz erscheint.

Welches Serum ist am besten bei trockener Haut und feinen Linien?

Ein Serum mit Hyaluronsäure sollte ein Teil Deiner Hautpflegeroutine sein, wenn Du trockene, matte Haut oder feine Linien erlebst. Hyaluronsäure bindet Flüssigkeit mit bis zu 1000-mal im Verhältnis zum Eigengewicht, weswegen der natürlich aktive Stoff ein echter Feuchtigkeits-Booster bei trockener Haut oder reiferer Haut mit kleinen Falten und Linien ist.

Vitamin B5 trägt zu einem schönen Glanz bei empfindlicher oder reifer Haut bei und sichert gleichzeitig ein glattes Aussehen, da das Vitamin hilft, Feuchtigkeit in der Haut zu speichern. 

Es ist immer eine gute Idee ein Gesichtsserum mit Teebaumöl zu verwenden - unabhängig von Deinem Hautproblem. Teebaumöl hält die Haut nämlich gesund und frei von Bakterien. 

Face Serum von Australian Bodycare ist speziell entwickelt für eben diese feinen Linien rund um die Augen.

Leidest Du unter Pickeln, Mitessern und unreiner Haut?

Unreine Haut, Pickel und Mitesser entstehen, wenn die Talgdrüsen verstopfen. Dies geschieht typischerweise, weil Deine Haut überschüssigen Talg produziert. Wenn Bakterien in die Haut gelangen, kann dies sich zu Entzündungen und Pickeln entwickeln.

Es ist deshalb wichtig, dass Du die Haut im Gesicht täglich von Bakterien, Schmutz und eventuellen Make-Up Resten befreist, sodass Du das Risiko von Pickeln, Unreinheiten und Mitessern minimierst.

Lies hier weiter, wo wir Dir erklären, welches Serum für Deine tägliche Pflege geeignet ist, sodass Unreinheiten entfernt und minimiert werden. 

Welches Serum sollte ich verwenden, wenn ich Pickel, Mitesser und unreine Haut habe?

Wenn Du ein Serum auswählen sollst, musst Du darüber nachdenken, welches Hautproblem es zu lösen gilt. Ein Serum ist nämlich eine konzentrierte Pflege für ein spezifisches Hautproblem.

Wenn Du genervt von Pickeln, Mitessern und anderen Unreinheiten bist, ist es effektiv ein Serum zu benutzen, das Teebaumöl enthält. Teebaumöl ist nämlich bekannt für seine antibakterielle Wirkung und hält die Haut gesund und frei von Pickeln und Mitessern.

Andere natürliche Inhaltsstoffe, wie Zink und Niaciamide helfen unter anderem, um einen ebenmäßigen Hautton, kleinere Poren und schönere Haut zu erreichen, und das ist genau was es zu erreichen gilt, wenn Du unter Unreinheiten leidest. 

Blemish Serum von Australian Bodycare gibt Deiner Haut Pflege bis in die Tiefe und beugt Pickeln, Mitessern und anderen Unreinheiten vor.

So integrierst Du ein Serum in Deine tägliche Pflege

Ein Gesichtsserum hat eine leichte Konsistenz, sodass es besser in die Haut eindringen und dort aktiv wirken kann. Es ist deshalb wichtig, das Serum nach der Reinigung auf die saubere und trockene Haut aufzutragen, jedoch vor der Gesichtscreme. Die Creme verleiht der Haut nämlich eine schützende Schicht, die das Serum nicht durchdringen kann.

Wir empfehlen, Deine Haut 2-mal täglich - morgens und abends - so zu pflegen:

  • Reinige Deine Haut gründlich mit dem Face Wash und dem Face Tonic. Auf diese Weise entfernst Du Bakterien, Schmutz und Make-Up Reste von der Haut, sodass Unreinheiten vermieden werden, während die Haut für die natürlichen aktiven Stoffe des Serums vorbereitet wird
  • Trage das serum direkt auf Deine Gesichtshaut auf mit Hilfe der praktischen Pipette, oder tropfe ein paar Tropfen in Deine Hand und massiere es hiernach gründlich in Gesicht und Hals ein. Lasse das Serum ein paar Minuten einwirken, bevor Du Dein Gesicht mit einer schützenden Schicht Gesichtscreme eincremst.
  • Schließe das Ganze mit einer schützenden Schicht der Face Cream ab, sodass die guten Inhalte des Serums den ganzen Tag, oder die ganze Nacht über wirken können. Face Cream verleiht der Haut darüber hinaus Feuchtigkeit, was wichtig ist, um Austrocknung und übermäßige Talgproduktion zu verhindern.

Serum von Australian Bodycare kann ganz einfach mit den anderen Gesichtsprodukten, kombiniert werden, sodass Du Deine Hautpflege optimal auf das spezifische Hautproblem ausrichten kannst.

2 Produkte

Bestelle die Produkte von Australian Bodycare hier:




Pflege deine Haut mit Teebaumöl von Australian Bodycare

Tea tree leaf

100% NATÜRLICH

Teebaumöl ist ein natürliches, ätherisches Öl, das aus den Blättern des australischen Teebaumes Melaleuca Alternifolia gewonnen wird.

Tea tree oil drop

Heilend

Teebaumöl wirkt Bakterien entgegen und hat die einzigartige Eigenschaft, die normale bakterielle Flora der Haut wiederherzustellen.

Repeat logo

Pflegend

Teebaumöl hat viele Vorteile: Wenn das Öl täglich verwendet wird, heilt es Hautprobleme und hält die Haut gesund und munter.

Das Geheimnis der problemlosen Haut liegt in Australiens schöner Natur und ist seit Generationen von den australischen Aborigines bekannt, nämlich Teebaumöl. Die Geheimwaffe der Natur steht auch für deine Pflege im Badezimmer zur Verfügung. Australian Bodycare hat eine Reihe von Teebaumölprodukten entwickelt, die, ohne die Haut zu reizen, verschiedene Hautprobleme wirksam unterstützen und verhindern. Die Produkte sind für die ganze Familie geeignet. Sie verhindern und lösen die häufigsten Hautprobleme – und schonen die Haut. Unser Ziel ist es, den Menschen zu einer gesünderen Haut zu verhelfen. Daher arbeiten wir aktiv daran, gute Ratschläge und Anleitungen in Form von einfachen Anleitungen für den Alltag zu geben. Willkommen Wir freuen uns, dir zu helfen.
Seit Jahrtausenden ist die Wirkung von Teebaumöl bekannt. Die australischen Aborigines kennen seit Generationen die heilende Wirkung der schönen Bäume. Die Legenden erzählen von Seen, die von Teebäumen umgeben waren, wo Blätter und Zweige ins Wasser fielen und die Seen in antiseptische Bäder verwandelten. Die einheimischen Ureinwohner verwendeten diese natürlichen Heilbäder, um verschiedene Hauterkrankungen zu heilen – wie Hautinfektionen, Verbrennungen, Wunden und Insektenstiche. Diese Gegend nannten die Einheimischen „Healing Ground“. Teebaumöl wird von den Blättern des australischen Teebaums, offiziell bekannt als Melaleuca Alternifolia, extrahiert. Der Baum wächst in einem begrenzten Gebiet im nordöstlichen Teil von New South Wales, Australien. Der natürliche Lebensraum des Baumes ist ein tiefer gelegener Pilzregenwald. Es war dieses Gebiet, welches von dem lokalen Stamm, namens Bundjalung, als „Healing Ground“ bezeichnet wurde.