Mittel gegen eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare können schmerzvoll sein und rote, irritierte und entzündete Stellen auf der Haut verursachen. Dies kann ein peinliches Leiden sein und tritt oft als Konsequenz von Rasur auf. Durch unsere Mittel gegen eingewachsene Haare mit Teebaumöl kannst Du schnell Abhilfe leisten und zusätzlich Deine Haut pflegen, sodass sie wieder schön und gesund wird.

Teebaumöl ermöglicht es eingewachsene Haare effektiv und auf schonende Weise loszuwerden. Das Teebaumöl entfernt Schmutz, befreit die Haut bis in die Tiefe von Bakterien und hinterlässt eine antiseptische Schicht, die sie vor weiterer Bakterienbildung schützt. Gleichzeitig sorgen andere natürliche Inhaltsstoffe dafür, dass die Haut rund um das eingewachsene Haar weich und gepflegt bleibt, sodass die Entzündung verschwindet.

After Shave (eingewachsene Haare) | Creme (eingewachsene Haare)

Teebaumöl gegen eingewachsene Haare

Wir verwenden das jahrhundertealte, australische Teebaumöl, das antibakteriell auf die Bakterien wirkt, die sich an den Stellen der eingewachsenen Haare sammeln, und dort Pickel verursachen. Gleichzeitig wirken die aktiven Nährstoffe juckreizstillend und beruhigend auf der gereizten Haut.

Alle Produkte von Australian Bodycare enthalten ausschließlich das originale Teebaumöl aus Australien, das hautfreundlich und effektiv bei Hautproblemen ist. Die Produkte sind dermatologisch getestet, sodass sie auch von Personen mit sensibler Haut verwendet werden können.

Verwende unsere Produkte vor und nach der Haarentfernung, und erhalte eine weiche und schöne Haut am ganzen Körper, und vermeide die erneute Entstehung von eingewachsenen Haaren.

Sieh unsere Produkte und praktische Sets gegen eingewachsene Haare und bestelle noch heute.

Video: So vermeidest Du eingewachsene Haare nach der Rasur.

7 Produkte

Bestelle die Produkte von Australian Bodycare hier:




Pflege deine Haut mit Teebaumöl von Australian Bodycare

Tea tree leaf

100% NATÜRLICH

Teebaumöl ist ein natürliches, ätherisches Öl, das aus den Blättern des australischen Teebaumes Melaleuca Alternifolia gewonnen wird.

Tea tree oil drop

Heilend

Teebaumöl wirkt Bakterien entgegen und hat die einzigartige Eigenschaft, die normale bakterielle Flora der Haut wiederherzustellen.

Repeat logo

Pflegend

Teebaumöl hat viele Vorteile: Wenn das Öl täglich verwendet wird, heilt es Hautprobleme und hält die Haut gesund und munter.

Das Geheimnis der problemlosen Haut liegt in Australiens schöner Natur und ist seit Generationen von den australischen Aborigines bekannt, nämlich Teebaumöl. Die Geheimwaffe der Natur steht auch für deine Pflege im Badezimmer zur Verfügung. Australian Bodycare hat eine Reihe von Teebaumölprodukten entwickelt, die, ohne die Haut zu reizen, verschiedene Hautprobleme wirksam unterstützen und verhindern. Die Produkte sind für die ganze Familie geeignet. Sie verhindern und lösen die häufigsten Hautprobleme – und schonen die Haut. Unser Ziel ist es, den Menschen zu einer gesünderen Haut zu verhelfen. Daher arbeiten wir aktiv daran, gute Ratschläge und Anleitungen in Form von einfachen Anleitungen für den Alltag zu geben. Willkommen Wir freuen uns, dir zu helfen.
Seit Jahrtausenden ist die Wirkung von Teebaumöl bekannt. Die australischen Aborigines kennen seit Generationen die heilende Wirkung der schönen Bäume. Die Legenden erzählen von Seen, die von Teebäumen umgeben waren, wo Blätter und Zweige ins Wasser fielen und die Seen in antiseptische Bäder verwandelten. Die einheimischen Ureinwohner verwendeten diese natürlichen Heilbäder, um verschiedene Hauterkrankungen zu heilen – wie Hautinfektionen, Verbrennungen, Wunden und Insektenstiche. Diese Gegend nannten die Einheimischen „Healing Ground“. Teebaumöl wird von den Blättern des australischen Teebaums, offiziell bekannt als Melaleuca Alternifolia, extrahiert. Der Baum wächst in einem begrenzten Gebiet im nordöstlichen Teil von New South Wales, Australien. Der natürliche Lebensraum des Baumes ist ein tiefer gelegener Pilzregenwald. Es war dieses Gebiet, welches von dem lokalen Stamm, namens Bundjalung, als „Healing Ground“ bezeichnet wurde.