Pickel zwischen den Augenbrauen - So wirst du sie los

Professionell aktualisiert: 9/3/2022

Pickel können überall im Gesicht oder am Körper auftreten. Da sich aber im Gesicht und auf der Stirn viele Öldrüsen befinden, treten Pickel auch zwischen den Augenbrauen auf.

Ausbrüche zwischen den Augenbrauen können lästig sein. Weiß man aber einmal, was die Ursache für die Akne ist, kann man ihr gut vorbeugen und sie richtig behandeln.

Durchgelesen von Anne Thestrup Meimbresse

Apotheker, Klinische Pharmazeutin
Anne hat einen Master in Pharmazie von der Süddänischen Universität, und arbeitet seit einigen Jahren als klinische Pharmazeutin in der Apotheke.Hier berät Sie sowohl Kunden als auch Ärzte über die optimale Anwendung von Arzneimitteln.

Wie Pickel zwischen den Augenbrauen am besten behandeln?

Viele Ausbrüche lassen sich mit Hausmitteln und rezeptfreien Gesichtspflegeprodukten behandeln, einschließlich einer Änderung der Lebensweise. Sollten die Ausbrüche jedoch schwerwiegender sein oder nicht auf rezeptfreie Mittel ansprechen, sollte mit einem Arzt über eine medizinische Behandlung gesprochen werden.

Die richtige Gesichtsreinigung

Wichtig ist vor allem eine gute Gesichtsreinigungsroutine zu entwickeln. Hier kann das Australien Bodycare Gesichtspflege 4er Set helfen. In diesem kompletten Gesichtspflege Set mit 4 Produkten ist alles drin was du brauchst, wenn du an unreiner und fettiger Haut, oder roten Flecken im Gesicht leidest. Alle Produkte enthalten natürliches, australisches Teebaumöl das schnell gegen Pickel hilft und Milderung verspricht.

Gebrauchsanweisung

Schritt 1: Das Gesicht morgens und abends gründlich mit unserem Face Wash Gesichtswaschgel waschen, das die Haut von Schmutz und anderen Unreinheiten, welche die Poren verstopfen können, befreit.

Schritt 2: Anschließend das Gesichts gründlich mit unserem Face Tonic Gesichtswasser reinigen. Das Face Tonic zieht schnell ein, und kann unmittelbar danach mit dem Auftragen der Face Cream abgerundet werden.

Schritt 3: Zum Schluss mit der Anti Pickel Creme Face Cream eincremen. Diese spendet Feuchtigkeit, damit das Gesicht nicht austrocknet. Zur Behandlung von einzelnen, nervigen Pickeln eignet sich der kleine Spot Stick Anti-Pickel Stift.

Alle Produkte sind in unseren Sets praktisch verpackt und enthalten eine Beilage mit einfachen Anweisungen.

4er Anti Pickel Set für unreine Haut

Gegen Mitesser & Pickel im Gesicht und am hals | Bei roten Flecken und fettiger Haut

€39,99

Freiverkäufliche Präparate

Es gibt verschiedene Präparate, die gegen Pickel zwischen den Augenbrauen helfen können. Solche sind Retinoide, ein aus Vitamin A hergestelltes Hautmittel. Salicylsäure kann kann gegen Mitesser eingesetzte werden.  Wirkungsvoll ist auch Benzoylperoxid, welches akneverursachende Bakterien abtötet und überschüssiges Hautfett entfernt.

Änderungen des Lebensstils

Pickel zwischen den Augenrauen sollte man am besten gar nicht berühren und erst recht nicht ausrücken. Die Haut braucht ihre Zeit zum Heilen.

Es kann auch helfen, den eigenen Stresspegel zu reduzieren. Stress verursacht zwar keine Akne, aber er kann Ausbrüche verschlimmern.

Außerdem sollte man versuchen weniger Kohlenhydrate zu essen, da diese die Haut fettiger machen können.

Medizinische Behandlung

Antibiotika helfen in der Regel, um alle Akne verursachenden Bakterien zu beseitigen. Ihr Einsatz ist in der Regel aber nur bei schwerer Akne erforderlich.

Ebenfalls kann dein Arzt auch verschreibungspflichtige Retinoide für deine Behandlung einsetzen, welche oral eingenommen oder örtlich auf die Haut aufgetragen werden können.

Hilfreich sind auch Kortikosteroide, welche die Entzündung verringern können, oder die

Antibabypille, wenn die Akne hormonell bedingt ist.


Arten von Akne zwischen den Augenbrauen

Es gibt verschiedene Arten von Akne, und es ist möglich, eine oder alle von ihnen zwischen den Augenbrauen zu bekommen.

Zystische Akne besteht aus mit Eiter gefüllten Beulen. Während sich die meisten zystischen Pickel unter der Haut befinden, können Sie auch rote oder weiße Beulen auf der Haut sehen. Diese sind meist schmerzhaft und lassen sich oft nur schwer wieder loswerden.

Pusteln sind mit Eiter gefüllte, blasenartige Läsionen. Sie sind oft weiß oder gelb an der Oberfläche und rot an der Basis und können schmerzhaft sein. Wenn Sie an einen Pickel denken, denken Sie wahrscheinlich auch an eine Pustel.

Papeln sind kleine, feste, runde Beulen auf der Haut. Sie sind normalerweise empfindlich. Nach ein paar Tagen füllen sich die meisten Papeln mit Eiter und werden zu Pusteln.

Whiteheads sind kleine weiße Beulen auf der Haut. Sie entstehen, wenn eine verstopfte Pore an der Oberfläche geschlossen wird. Manche Whiteheads sind die Spitzen von Pickeln unter der Haut.

Mitesser sind verstopfte Poren, die zur Luft hin offen sind. Wenn sie der Luft ausgesetzt sind, färben sich die Bakterien und das Öl in der Pore braun, und es entsteht eine kleine, dunkle Beule auf der Haut.


Wie kommt es zu Ausbrüchen zwischen den Augenbrauen?

Es gibt viele Gründe, die zu Ausbrüchen zwischen den Augenbrauen führen können. Einige sind spezifisch für diesen Bereich, während andere überall im Gesicht oder am Körper Ausbrüche verursachen können.

Häufige Gründe für Ausbrüche zwischen den Augenbrauen sind unter anderem:

Verstopfte Poren

Die Poren können durch verschiedene Substanzen verstopft werden, darunter:

  • Öl von Gesicht, Haaren oder Händen
  • Schweiß
  • und abgestorbene Hautzellen.

Fettige Haut

Fettige Haut ist eine der häufigsten Ursachen für Pickel. Das überschüssige Öl auf Ihrer Haut kann die Haarfollikel verstopfen, was zu Pickeln führt, wenn sich der verstopfte Follikel entzündet oder infiziert. Da Gesicht und Stirn über eine große Anzahl von Öldrüsen verfügen, kommt es bei Menschen mit fettiger Haut häufig zu Akne um und zwischen den Augenbrauen.

Eingewachsene Haare

Das Zupfen oder Wachsen der Augenbrauen kann zu eingewachsenen Haaren führen. Dies geschieht, wenn teilweise entfernte Haare in die Haut zurückwachsen. Dies kann zu Pickeln führen, wenn der Haarfollikel verstopft ist.

Beim Zupfen kann es häufiger zu eingewachsenen Haaren kommen als bei anderen Haarentfernungsmethoden, da es wahrscheinlicher ist, dass ein Haar abbricht und unter der Haut zurückbleibt. Wenn das Haar nachwächst, kann es eingewachsen werden.

Kosmetika

Einige Kosmetika können die Poren verstopfen und zu Pickeln führen. Auch schmutzige Schminkpinsel können zu Pickeln führen, da sie Bakterien enthalten können. Kosmetika wie Augenbrauengel können speziell zwischen den Augenbrauen zu Akne führen.

Wachsen der Augenbrauen

Wie andere Formen der Haarentfernung kann auch das Wachsen der Augenbrauen eingewachsene Haare verursachen, die zu Pickeln führen können. Außerdem kann das Ausreißen der Haare beim Wachsen Öffnungen in den Haarfollikeln hinterlassen, in die Bakterien eindringen können.

Häufiges Berühren des Gesichts

Beim Berühren deines Gesichts, übertragen sich die natürlichen Öle deine Hände auf dein Gesicht. Dies kann die Poren verstopfen. Außerdem befinden sich auf deinen Händen Bakterien, ganz gleich, wie oft du sie wäschst. Wenn du dein Gesicht berührst, können diese Bakterien in die verstopften Poren gelangen und Pickel verursachen.

Hormone

Hormonelle Veränderungen können zu Akne führen, vor allem bei Frauen. Hormonelle Akne ist am häufigsten:

4er Anti Pickel Set für unreine Haut

Gegen Mitesser & Pickel im Gesicht und am hals | Bei roten Flecken und fettiger Haut

€39,99