Frage 1 von 7

Wie stark sind nach Deiner letzten Intimrasur rote Pickelchen aufgetreten?

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Frage 2 von 7

Wie stark bist Du nach Intimrasuren von eingewachsenen Härchen betroffen?

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Frage 3 von 7

Treten bei Dir nach der Intimrasur Hautrötungen oder -reizungen auf?

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Frage 4 von 7

Wir häufig treten bei Dir auch mehrere Tage nach Deiner Intimrasur noch rote Pickelchen auf?

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Frage 5 von 7

Wie oft kommt es vor

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Frage 6 von 7

dass sich die Pickelchen gelb färben und entzünden?

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Frage 7 von 7

Fühlt sich Deine frisch rasierte Haut häufig empfindlich an?

Gar nicht
Ein wenig
etwas
viel
sehr viel

Dein Ergebnis – bestimmt aus deinen Antworten

Wie du die Produkte für die Intimrasur verwendest 

1. Intim Shave

Wenn du deinen Intimbereich mit der Intimseife gewaschen hast und ihn danach rasieren möchtest, solltest du vor der Rasur ein transparentes Rasiergel auftragen. 
Ein transparentes Rasiergel schützt dich vor schmerzhaften Missgeschicken und minimiert gleichzeitig die Reizung durch die Rasierklinge, da der Rasierer leichter über die Haut gleitet.

 

Verteile das Intim Shave Rasiergel auf der Haut und lass es ca. 1 Minute einwirken. Rasiere dich mit einer sauberen Rasierklinge und spüle anschließend Produkt- und Haarreste von der Haut ab.

 

2. Intim Balm

Nach dem Duschen – und nachdem du dich vorsichtig mit einem Handtuch abgetupft hast – solltest du die Haut pflegen.

 

Verteile Intim Balm im Intimbereich und gib dem Produkt Zeit einzuziehen, bevor du dich ankleidest. Um Hautreizungen zu vermeiden, kannst du dich an den Tagen nach der Rasur auch mehrmals täglich eincremen. 

Sie können unsere Produkte auch bei unseren Händlern kaufen



Zurück