Anne Thestrup Meimbresse, Klinische Pharmazeutin

Durchgelesen von Anne Thestrup Meimbresse

Klinische Pharmazeutin, Varde Apotek

Schau Dir hier Annes Profil an »
Inhaltsverzeichnis:

Was kann man gegen trockene und rissige Lippen tun?

Der beste Schutz gegen trockene Lippen ist eine gründliche Lippenpflege. Am besten und schnellsten geht das mit einem guten Lippenbalsam, der Feuchtigkeit spendet, ohne auszutrocknen.

Die Haut auf den Lippen ist dünn. Dadurch wird die rote Farbe sichtbar, die von den Blutgefäßen herrührt, die deutlicher sichtbar sind als im übrigen Gesicht. Außerdem haben die Lippen weder Schweiß- noch Talgdrüsen, was zu einem Flüssigkeitsverlust führt, der das Auftreten von trockenen Lippen begünstigt.

Ein guter Lippenbalsam legt einen schützenden Film über die Lippen und spendet nährstoffreiche Feuchtigkeit, damit die Lippen nicht spröde werden. Wenn Du oft unterwegs bist und Dich der wechselnden Luftfeuchtigkeit aussetzt, solltest Du Dir angewöhnen, immer einen Lippenbalsam zur Hand zu haben. So kannst Du trockenen Lippen zuvorkommen, bevor sie rissig werden und schmerzen.

Lippenbalsam zur Pflege von trockenen & rissige Lippen
3x Lip balm mit Teebaumöl zur trockenen Lippen & Pflege von Fieberbläschen
+15.000 Bewertungen
Normaler Preis Von €29,99
Verkaufspreis Von €29,99 Normaler Preis €59,99
3x Lip balm mit Teebaumöl zur trockenen Lippen & Pflege von Fieberbläschen

Pflege Deine Lippen mit nährstoffreichem Teebaumöl

Mit dem Lippenbalsam von Australian Bodycare gibst Du Deinen Lippen die besten Voraussetzungen, um gesund und weich zu bleiben.

Der Lippenbalsam ist mit Teebaumöl angereichert, einem ätherischen Öl, das Bakterien bekämpft und die Haut repariert. Das macht ihn ideal für rissige Lippen, die eine pflegende Erstversorgung brauchen. Der Lippenbalsam hat eine klassische Form, die man drehen kann, um das Produkt zu verteilen.

Trage vor dem Schlafengehen eine Schicht Lippenbalsam auf

Wenn Du häufig unter trockenen Lippen leidest, trage eine dicke Schicht Lippenbalsam auf, bevor Du zu Bett gehst. So kann er einwirken, während Du still liegst und nicht über die Lippen leckst oder sprichst, sodass er sich wieder ablöst.

Die Nacht ist im Allgemeinen eine gute Zeit für Produkte wie Haarkuren, reichhaltige Gesichtscremes und Lippenbalsam, denn dann haben die Produkte Zeit, ihre Aufgabe zu erfüllen: Haare, Haut und Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen und auszugleichen.

Weitere Tipps gegen trockene Lippen

Wenn Du einen guten Lippenbalsam gefunden hast, kannst Du auch andere Maßnahmen gegen trockene Lippen ergreifen. Wir sehen uns hier einige davon an.

Achte darauf, ob Du häufig Lippenstift trägst

Du liebst es, Dein Outfit mit knallrotem Lippenstift zu vervollständigen? Dann prüfe, ob das der Grund für Deine trockenen Lippen sein könnte.

Es gibt eine Vielzahl von Lippenstiften auf dem Markt, einige besser als andere. Wähle einen, der nicht zu trocken ist, sich aber gut auf den Lippen verteilen lässt. Du kannst leicht Lippenstifte finden, die ein mattes Finish haben, aber Deine Lippen nicht austrocknen.

Wenn Du Deinen Lippenstift entfernt hast, verwende einen guten Lippenbalsam, um Deine Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen, bevor Du den Lippenstift erneut aufträgst.

Vermeide es, an trockenen Lippen zu zupfen

Wenn Du sehr trockene Lippen hast, erscheinen sie oft mit weißen Schuppen. Es kann verlockend sein, die Haut zu schälen, aber wenn Du Deine Lippen pflegen willst, solltest Du das vermeiden.

Wenn Du an der empfindlichen Haut Deiner Lippen zupfst, können kleine Wunden entstehen, was schlimmer ist als der ursprüngliche Zustand. Wenn Deine Lippen knochentrocken und rissig geworden sind, trägst Du unseren Lippenbalsam auf und lässt Deine Finger weg davon- und hast dann Geduld, bis die Haut geheilt ist.

Lippenbalsam zur Pflege von trockenen & rissige Lippen
3x Lip balm mit Teebaumöl zur trockenen Lippen & Pflege von Fieberbläschen
+15.000 Bewertungen
Normaler Preis Von €29,99
Verkaufspreis Von €29,99 Normaler Preis €59,99
3x Lip balm mit Teebaumöl zur trockenen Lippen & Pflege von Fieberbläschen

Warum bekommst Du trockene Lippen?

Kaltes Wetter ist zwar oft die Ursache für spröde Lippen, aber es kann auch andere Gründe geben. Lese hier mehr darüber.

Deine Lippen sind dehydriert

Genau wie der Rest Deiner Haut kann auch die Haut Deiner Lippen austrocknen. Der beste Rat gegen Dehydrierung ist, viel Wasser zu trinken - etwa 1,5 Liter pro Tag. Das erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und verringert das Risiko einer Dehydrierung.

Du atmest durch den Mund

Es geschieht unbewusst, aber wenn Du merkst, dass Du durch den Mund atmest - vor allem im Freien - kann sich das auf Deine Lippen auswirken. Atme stattdessen durch die Nase, damit Deine Lippen nicht ständig einem Luftstrom ausgesetzt sind, der sie austrocknen kann.

Befeuchte Deine Lippen mit Speichel

Wenn Deine Lippen trocken sind, ist die natürlichste Reaktion, sie mit Speichel zu befeuchten. Doch paradoxerweise brauchen die Lippen nur Feuchtigkeit, aber kein Wasser (in Form von Speichel). Die Enzyme im Speichel führen dazu, dass die Lippen noch mehr schmerzen und brennen.

Du leidest unter Fieberbläschen

Etwa 20 % der erwachsenen Bevölkerung leidet an wiederkehrenden Herpesviren (Fieberbläschen), die sich durch Juckreiz und Brennen und später durch Wunden auf den Lippen bemerkbar machen.

Es heißt, dass trockene Lippen die Ausbrüche begünstigen. Wenn Du also unter wiederkehrenden Herpesausbrüchen leidest, solltest Du der Trockenheit mit einem guten, neutralen Lippenbalsam vorbeugen.

Unser Lippenbalsam mit Teebaumöl ist eine gute Wahl, da das Öl pflegende und reparierende Eigenschaften besitzt.

Denk daran, dass Ausbrüche nicht mit Lippenbalsam gestoppt werden können, sondern innerhalb von 7-10 Tagen von selbst abklingen sollten.

Was kannst Du tun, um trockene Lippen zu vermeiden?

Wenn Du trockene Lippen von vornherein vermeiden willst, kannst Du einige Vorkehrungen treffen. Dazu gehört, dass Du den wechselnden Jahreszeiten, insbesondere dem Sommer und dem Winter, immer einen Schritt voraus bist.

Winter

Für viele bedeutet der Winter spröde, rissige und brennende Lippen. Dünne Haut hat es schwer, mit den Temperaturschwankungen im Innen- und Außenbereich zurechtzukommen. Deshalb ist es sinnvoll, sie zu pflegen, bevor der Frost einsetzt und man sich in der trockenen Heizungsluft befindet.

Verwende in der Vorwinterzeit einen feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam, damit Deine Lippen die kalten Monate unbeschadet überstehen können.

Sommer

Die Hitze des Sommers kann auch zu trockenen Lippen führen. Denk daran, auch Deine Lippen vor der Sonneneinstrahlung zu schützen. Genauso wie Du Sonnenschutzmittel aufträgst, sollten Du im Sommer einen Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor verwenden. 

Du kannst zwar Sonnenschutzmittel auf Deine Lippen auftragen, aber es kann dazu führen, dass sich Deine Lippen rau und trocken anfühlen. Deshalb ist es viel besser, einen Lippenbalsam mit LSF zu verwenden - vorzugsweise mit LSF 30 oder höher.

Lippenbalsam zur Pflege von trockenen & rissige Lippen
3x Lip balm mit Teebaumöl zur trockenen Lippen & Pflege von Fieberbläschen
+15.000 Bewertungen
Normaler Preis Von €29,99
Verkaufspreis Von €29,99 Normaler Preis €59,99
3x Lip balm mit Teebaumöl zur trockenen Lippen & Pflege von Fieberbläschen

Mach es wie 50.000 andere - folge uns auf Instagram