Afterjucken Salbe - Femi Daily: gegen Jucken am After
Afterjucken Salbe - Femi Daily: gegen Jucken am After
Afterjucken Salbe - Femi Daily: gegen Jucken am After

Afterjucken Salbe

Femi Daily: gegen Jucken am After

Afterjucken Salbe gegen Jucken am After | Intimpflege Creme gegen Juckreiz am After & im Intimbereich. 

Mehr lesen
Normaler Preis
€12,99
Sonderpreis
€12,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 

Unsere Kunden lieben uns

Beschreibung

Leidest du unter Juckreiz am After? Dann bist du nicht allein. Viele Menschen haben Probleme mit Afterjucken. Es ist ein ärgerlicher und unangenehmer Zustand, den du zum Glück täglich mit Femi Daily beheben kannst, um die Beschwerden um dein Rektum mild und dennoch effektiv zu lindern. Außerdem ist es empfehlenswert, unser Body Wash als tägliches Duschgel zu verwenden. Auch im Intimbereich, da es sanft und mild zur Haut ist, und sie gleichzeitig effektiv sauber hält. Body Wash Wash reinigt die Haut effektiv und gründlich, und schützt gleichzeitig die empfindliche Haut dank ihrer feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Mit Teebaumöl wirkt sie Bakterien entgegen und bewahrt die gesunde Flora der Region. Die Verwendung einer zu harten Seife ruiniert das natürliche Gleichgewicht und kann eine rote, trockene und juckende Haut verursachen.

 

Sag Tschüss zu Juckreiz und Analreizungen

 

Mit diesem hormonfreien Gel auf Wasserbasis erhältst du eine wirksame Pflege und Vorbeugung gegen Juckreiz, Brennen, Reizungen und andere Belästigungen an der Rektalöffnung.

 

Das Gel enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, so dass es die Reizung des Afters nicht verschlimmert, und ist daher für den täglichen Gebrauch geeignet. Femi Daily wirkt kühlend und beruhigend auf Juckreiz und Brennen, ebenso wie es Trockenheit und unerwünschten Gerüchen entgegenwirkt. Es hilft dabei, eine gesunde Haut und einen natürlichen Feuchtigkeitshaushalt zu erhalten.

 

Der reichhaltige Gehalt an australischem Teebaumöl macht das Gel zu einem wirksamen Mittel gegen Bakterien, die sich schnell am Rektum bilden können. Dank seiner antibakteriellen Eigenschaften macht es das Gel einfach, den Intimbereich sauber und frei von Bakterien zu halten.

 

Wie man Femi Daily gegen rektalen Juckreiz anwendet

 

Femi Daily ist ein tägliches Hilfsmittel, um den Intimbereich gesund zu halten und Bakterien entgegenzuwirken, die analen Juckreiz verursachen können. Durch die tägliche Anwendung von Femi Daily verhinderst du Juckreiz und Brennen im Rektum. Wenn du das Gel täglich verwendest, verhinderst du, dass die Reizungen zurückkehren. Das Gel hat eine glatte und leichte Konsistenz, die leicht zu dosieren ist. Es ist nicht fettig und zieht leicht ein, sodass es leicht anzuwenden ist.

 

- Trage eine kleine Menge Gel auf einen Finger auf und trage es vorsichtig, aber gründlich um die Rektalöffnung herum auf.

 

- Reinige die Haut um den After nach jedem Besuch auf der Toilette. Wische dich zuerst mit einem weichen Stück Toilettenpapier ab, damit du die empfindliche Haut im Analbereich nicht reizt, und wasche dich dann mit lauwarmem Wasser oder Body Wash von Australian Bodycare, welches die Haut sanft reinigt. Du kannst das Gel auch vor bevor du auf die Toilette gehst verwenden, da der gute Schmiereffekt den Stuhlgang erleichtert.

 

- Trage ein wenig Gel auf das Rektum auf, wenn die Haut nach dem Reinigen der Toilette sauber und trocken ist.

 

Sorge für gesunde Hygiene und vermeide Juckreiz am Rektum

 

Um Juckreiz und Reizungen am After zu vermeiden, ist es wichtig, dass für eine gesunde und gute Hygiene sorgst. Wenn du dich nicht ausreichend um die Rektalöffnung wäschst, kann es schnell zu Juckreiz und Brennen kommen. Dies kann daran liegen, dass die Haut in dem Bereich sehr empfindlich ist. Wenn sich zu viele Bakterien dort ansiedeln, beispielsweise aus Kotresten, kann dies die Haut reizen und Juckreiz am Rektum verursachen.

 

Übertreibe es jedoch nicht mit der Intimhygiene im Analbereich. Zu viel Waschen kann auch Juckreiz am Rektum verursachen. Wenn du dich zu viel wäschst oder eine zu scharfe Seife verwendest, wird die natürliche Fettschicht auf der äußersten Schicht der Haut abgebaut. Und das kann Hautreizungen und damit Juckreiz am After verursachen.

 

Wasche daher den Bereich um das Rektum täglich mit Intim Wash, das ohne Entfernen der Fettschicht der Haut dazu beiträgt, einen gesunden Intimbereich ohne Bakterien, Juckreiz, Brennen oder andere Formen von Analbeschwerden zu gewährleisten.

 

Dermatologisch getestet

 

Femi Daily ist dermatologisch getestet. Dies gilt auch für alle anderen Produkte von Australian Bodycare. All unsere Produkte sind gründlich getestet worden, auch auf empfindlicher Haut. Daher kannst du Femi Daily sicher verwenden - ganz ohne Sorgen.

 

100% Zufriedenheitsgarantie oder Geld zurück

 

Wir erstatten den vollen Kaufpreis, wenn du mit den Produkten nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt die erwarteten Ergebnisse erzielt hast.

 

Weitere Informationen zu Verfahren und Bedingungen findest du hier.

Info

Allgemeine Angaben
Bei Juckreiz, Irritationen, Brennen und Trockenheit.

 

Inhalt
100 ml

 

Bestandteile
Aqua, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Glycerin, 4-Terpineol, Melaleuca Alternifolia Leaf Oil (Teebaumöl), Sodium Caproyl Prolinate, Xanthan Gum, Sodium Chloride, Phenylpropanol, Methylpropanediol, Caprylyl Glycol, Citric Acid

 

Gebrauchsanweisung
Femi Daily: Eine kleine Menge im Intimbereich auftragen. Vorsichtig, aber gründlich schmieren. Bei Geruch, Juckreiz, Irritationen und Trockenheit sollte das Gel täglich angewendet werden. Bei Bedarf kann es auch mehrmals täglich benutzt werden.

Über Teebaumöl

Seit Jahrtausenden ist die Wirkung von Teebaumöl bekannt. Die australischen Aborigines kennen seit Generationen die heilende Wirkung der schönen Bäume. Die Legenden erzählen von Seen, die von Teebäumen umgeben waren, wo Blätter und Zweige ins Wasser fielen und die Seen in antiseptische Bäder verwandelten. Die einheimischen Ureinwohner verwendeten diese natürlichen Heilbäder, um verschiedene Hauterkrankungen zu heilen – wie Hautinfektionen, Verbrennungen, Wunden und Insektenstiche. Diese Gegend nannten die Einheimischen „Healing Ground“.

 

Teebaumöl wird von den Blättern des australischen Teebaums, offiziell bekannt als Melaleuca Alternifolia, extrahiert. Der Baum wächst in einem begrenzten Gebiet im nordöstlichen Teil von New South Wales, Australien. Der natürliche Lebensraum des Baumes ist ein tiefer gelegener Pilzregenwald. Es war dieses Gebiet, welches von dem lokalen Stamm, namens Bundjalung, als „Healing Ground“ bezeichnet wurde.

Unsere Händler - Hier Klicken

Pflege deine Haut mit Teebaumöl von Australian Bodycare

100% NATÜRLICH

Teebaumöl ist ein natürliches, ätherisches Öl, das aus den Blättern des australischen Teebaumes Melaleuca Alternifolia gewonnen wird.

Heilend

Teebaumöl wirkt Bakterien entgegen und hat die einzigartige Eigenschaft, die normale bakterielle Flora der Haut wiederherzustellen.

Pflegend

Teebaumöl hat viele Vorteile: Wenn das Öl täglich verwendet wird, heilt es Hautprobleme und hält die Haut gesund und munter.

Das Geheimnis der problemlosen Haut liegt in Australiens schöner Natur und ist seit Generationen von den australischen Aborigines bekannt, nämlich Teebaumöl. Die Geheimwaffe der Natur steht auch für deine Pflege im Badezimmer zur Verfügung. Australian Bodycare hat eine Reihe von Teebaumölprodukten entwickelt, die, ohne die Haut zu reizen, verschiedene Hautprobleme wirksam unterstützen und verhindern. Die Produkte sind für die ganze Familie geeignet. Sie verhindern und lösen die häufigsten Hautprobleme – und schonen die Haut. Unser Ziel ist es, den Menschen zu einer gesünderen Haut zu verhelfen. Daher arbeiten wir aktiv daran, gute Ratschläge und Anleitungen in Form von einfachen Anleitungen für den Alltag zu geben. Willkommen Wir freuen uns, dir zu helfen.
Seit Jahrtausenden ist die Wirkung von Teebaumöl bekannt. Die australischen Aborigines kennen seit Generationen die heilende Wirkung der schönen Bäume. Die Legenden erzählen von Seen, die von Teebäumen umgeben waren, wo Blätter und Zweige ins Wasser fielen und die Seen in antiseptische Bäder verwandelten. Die einheimischen Ureinwohner verwendeten diese natürlichen Heilbäder, um verschiedene Hauterkrankungen zu heilen – wie Hautinfektionen, Verbrennungen, Wunden und Insektenstiche. Diese Gegend nannten die Einheimischen „Healing Ground“. Teebaumöl wird von den Blättern des australischen Teebaums, offiziell bekannt als Melaleuca Alternifolia, extrahiert. Der Baum wächst in einem begrenzten Gebiet im nordöstlichen Teil von New South Wales, Australien. Der natürliche Lebensraum des Baumes ist ein tiefer gelegener Pilzregenwald. Es war dieses Gebiet, welches von dem lokalen Stamm, namens Bundjalung, als „Healing Ground“ bezeichnet wurde.